vigo select Ausland

Kranken­ver­sicherungs­schutz im Ausland

Leistungen im Überblick

  • Medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung durch Ärzte, Heilpraktiker, Osteopathen Chiropraktiker
  • Zahnärztliche Leistungen
  • Medizinisch sinnvoller und vertretbarer Krankenrücktransport
  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis max. 5.000,- €
  • Betreuungskosten für minderjährige Kinder oder hilfsbedürftige Personen im Notfall (Tod oder stationäre Behandlung) inkl. Rückreisekosten
  • Rooming-in für eine Begleitperson im Krankenhaus, wenn ein versichertes, minderjähriges Kind stationär behandelt werden muss
  • Überführung oder Bestattung im Todesfall bis max. 10.000,- €
  • 24h-Notrufservice

Beitragsübersicht

Alter Jahresbeitrag pro Person
0 - 64 Jahre 11,40 EUR
ab 65 Jahre 33,60 EUR
jetzt berechnen und abschließen
Entspannt im Urlaub

Der Tarif vigo select Ausland im Überblick

Min­dest­vertrags­lauf­zeit 1 Jahr bei Beginn am 01.01., ansonsten bis zum Ende des nächsten Kalenderjahres
Reise­anlass nicht zweckgebunden
Ver­sicherungs­bes­tätigung für Visum Russische Föderation ja, als englischsprachiger Versicherungsschein
Wohn­sitz - ständiger Wohnsitz in Deutschland oder
- ständiger Wohnsitz in angrenzendem Nachbarland, bei versicherungspflichtiger Beschäftigung in Deutschland
Geltungs­bereich Ausland Länder außer Deutschland und dem Land des ständigen Wohnsitzes oder dauerhaften Aufenthaltes
max. ver­sicherte Reise­dauer 42 Tage
Defini­tion Ver­siche­rungs­fall medizinisch notwendige Heilbehandlung wg. im Ausland eingetretener Krankheit oder Unfallfolgen, Schwangerschafts­komplikationen, Fehl- und Frühgeburt, med. notwendige Schwangerschafts­abbrüche, Tod
zuge­lasse­ne Ärzte freie Arzt- und Zahnarztwahl, diese müssen im Aufenthaltsland zur Behandlung zugelassen sein
sonstige Be­handler Heilpraktiker, Osteopathen, Chiropraktiker,  diese müssen im Aufenthaltsland zur Behandlung zugelassen sein
Kranken­häuser alle öffentlichen und privaten mit medizinischer Eignung
Ver­schlim­me­rung einer be­stehen­den Er­kran­kung versichert
ambu­lante ärzt­liche Be­hand­lungen 100%, inkl. Beratungen und Operationen
Arznei- und Ver­bands­mittel 100%, sofern von den akzeptierten Behandlern verordnet
Heil­mittel 100% für Bäder, Massagen, med. Packungen, Inhalationen, Heilgymnastik, Bestrahlungen, sofern von den akzeptierten Behandlern verordnet
Hilfs­mittel 100%, sofern von den akzeptierten Behandlern verordnet und auf der versicherten Reise erstmalig erforderlich werden, außer Sehhilfen und Hörgeräten
Kran­ken­trans­porte 100% für med. notwendigen Transport zum Erstbehandler
sta­tio­näre Behand­lung 100 % für ärztliche Leistungen inkl. Operationen, Krankenhausleistungen, Krankenpflege, Unterkunft, Verpflegung
Roo­ming-in Kosten der Unterbringung einer Begleitperson, wenn ein versichertes, minderjähriges Kind stationär behandelt wird.
zahn­ärzt­liche Heil­be­hand­lung 100% für schmerzstillende Zahnbehandlungen, notwendige, einfache Füllungen, provisorischer Zahnersatz, Reparatur von bestehenden Zahnersatz
Rück­trans­port 100%, wenn med. sinnvoll und vertretbar
Über­füh­rung / Be­stat­tung 100%, max. 10.000 €
Suche/Ret­tung/Ber­gung 100%, max. 5.000 €
Früh­ge­burten 100% bis zur 36. Schwangerschafts­woche, inkl. Versicherung des Frühgeborenen und Rücktransport von Mutter und Kind
Ver­sand von Blut­kon­serven und Medi­ka­menten wenn am Reiseort nicht oder gesundheits­gefährdend vorhanden
Tele­fonate mit unserem Notrufservice zu 100%, max. 50 €
Be­treu­ung minder­jähriger Kinder und hilfs­be­dürftiger Per­sonen im Notfall (Tod, stat. Behandlung oder Rücktransport der Fürsorgeperson) inkl. Rückreisekosten
24h-Notrufservice
Organisation und Überführung des Verstorbenen inkl. Formalitäten
Organisation des Rücktransportes
Ärztl. Abklärung der Flugtauglichkeit
Arzt-Arzt-Gespräche
Direktabrechnung über die Assistance bei stationären Aufenthalten